"Die Furcht des HERRN ist der Beginn der Weisheit; und die Erkenntnis des Heiligen ist Verständnis. Spr 9 v 10

MENU

Mouse over

Denn der Herr, dein Gott, ist Gott der Götter und Herr der Herren, ein großer Gott.

ein Mächtiger und ein Schrecklicher, der weder Personen betrachtet noch Belohnungen erhält:

Er vollzieht das Urteil der Waisen und Witwen.

und liebt den Fremden, indem er ihm Nahrung und Kleidung gibt.

Liebe also den Fremden; denn ihr seid Fremde im Lande Ägypten.

Du sollst den Herrn, deinen Gott, fürchten;

Ihm sollst du dienen, und ihm sollst du spalten und bei seinem Namen schwören

Er ist dein Lob und er ist dein Gott.

das hat für dich diese großen und schrecklichen Dinge getan,

welche deine Augen gesehen haben.

Rette, beschütze und erfrische deine Seele heute
bevor es einfach zu spät ist.

Bitte das Blut Jesu.
Bete und bereue heute alle deine vergangenen Sünden,

da die zeit sehr kurz ist.


Der Teufel kennt seine Tage

und die Tage vieler anderer Ungläubiger
sind im Begriff, für eine Ewigkeit zu enden.
.
Dies kann sehr gut Ihre eigene sein

letzte Warnung, um deine Wege zu ändern
oder schließe dich dem Reich Gottes an

mit aller Kraft,
Als Aktivposten des Leibes Christi können Sie helfen, mit dem Crowdfunding und dem Aufbau zu beginnen
des natürlichen Online- und Offline-Heiligtums des allmächtigen Königreichs
genau hier auf Erden wie im Himmel.
.
Als gespeichertes und geschätztes Mitglied

unserer liebenden Gemeinschaft
auf Erden von der beaufsichtigt

König der Könige Jesus von Nazereth.
Sie können ihn unterstützen

in irgendeiner Weise können Sie mit Ihrem Zehnten
zuversichtlich von ganzem Herzen wissen,

Geist und Seele
er wird dich niemals verlassen.

.

Baue das Königreich, keine Kreuze

Jesus war nicht das Evangelium,

oder wie er lehrte

Das Reich Gottes,

er erklärte die Wahrheit von

Der allmächtige Vater Gott

in Verbindung mit dem Evangelium

(Gute Nachricht vom höchsten Zweck der göttlichen Regierung.)

Er war der Bote des Bundes von Gott

nicht die Nachricht.

Gott hat beschlossen, dass Jesus alle Länder regieren wird

mit den Heiligen an seiner Seite

THE ONLY TRUE GOSPEL OF

Jesus Christ

Gesegnet sind die Armen im Geist:

denn ihnen gehört das Reich Gottes.

.

Gesegnet sind die Trauernden:

denn sie werden getröstet werden.

.

Gesegnet sind die Sanftmütigen:

denn sie werden die Erde erben.

.

Gesegnet sind diejenigen, die Hunger und Durst haben

nach der Gerechtigkeit; denn sie werden erfüllt sein.

.

Gesegnet sind die Barmherzigen:

denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

.

Gesegnet sind die Reinen im Herzen:

denn sie werden Gott sehen.

.

Gesegnet sind die Friedensstifter:

denn sie sollen die Kinder Gottes genannt werden.

Gesegnet sind diejenigen, die verfolgt werden

um der Gerechtigkeit willen:

denn ihnen gehört das Himmelreich.

.

Gesegnet seid ihr, wenn die Menschen euch schmähen werden.

und verfolge dich und werde alle Arten sagen

des Bösen gegen dich falsch, um meinetwillen.

.

Freue dich und sei überglücklich:

denn groß ist dein Lohn im Himmel:

.

denn so verfolgt sie die Propheten, die vor dir waren.

Ihr seid das Salz der Erde:

.

aber wenn das Salz seinen Geschmack verloren hat, womit soll es gesalzen werden?

es ist von da an für nichts gut,

aber ausgestoßen zu werden und unter den Füßen der Menschen getreten zu werden.

.

Ihr seid das Licht der Welt.

.

Eine Stadt auf einem Hügel kann nicht versteckt werden.

.

Männer zünden auch keine Kerze an,

und legte es unter einen Scheffel, aber auf einen Kerzenhalter;

und es gibt allen, die im Haus sind, Licht.

.

Lass dein Licht so vor den Menschen scheinen,

damit sie deine guten Werke sehen,

und verherrliche deinen Vater, der im Himmel ist.

.

Denken Sie nicht, dass ich gekommen bin, um das Gesetz oder die Propheten zu zerstören:

Ich bin nicht gekommen, um zu zerstören, sondern um zu erfüllen.

.

Wahrlich, ich sage euch:

Bis Himmel und Erde vergehen,

Ein Jot oder ein Tittle darf in keiner Weise vom Gesetz abweichen.

bis alle erfüllt sind.

.

Wer also eines dieser geringsten Gebote bricht und die Menschen so lehrt,

er wird im Himmelreich der Geringste genannt werden:

.

aber wer sie tun und lehren soll,

das gleiche wird im Himmelreich groß genannt werden.

Denn ich sage euch:

Das außer deiner Gerechtigkeit wird die Gerechtigkeit der Schriftgelehrten und Pharisäer übertreffen,

Ihr sollt auf keinen Fall in das Himmelreich eingehen.

.

Ihr habt gehört, dass es von ihnen der alten Zeit gesagt wurde,

Du sollst nicht töten,

und wer tötet, der ist in Gefahr des Gerichts:

.

Aber ich sage dir:

Wer ohne Grund wütend auf seinen Bruder ist, ist vom Urteil bedroht:

und wer zu seinem Bruder Raca sagen soll:

ist in Gefahr für den Rat:

wer aber sagen soll: Du Narr,

soll in Gefahr des Höllenfeuers sein.

.

Wenn du also dein Geschenk zum Altar bringst,

und dort erinnere dich daran, dass dein Bruder gegen dich sein sollte;

Lass dort deine Gabe vor dem Altar und gehe deinen Weg;

Versöhne dich zuerst mit deinem Bruder und dann komm und biete dein Geschenk an.

Stimmen Sie schnell mit Ihrem Gegner überein,

während du mit ihm im Weg bist;

Damit der Gegner dich nicht zu irgendeinem Zeitpunkt dem Richter übergibt,

und der Richter übergibt dich dem Offizier.

und du wirst ins Gefängnis geworfen.

.

Wahrlich, ich sage dir:

Du sollst auf keinen Fall von dort herauskommen,

bis du den äußersten Furz bezahlt hast.

.

Ihr habt gehört, dass es von ihnen aus alter Zeit gesagt wurde,

Du sollst keinen Ehebruch begehen:

Aber ich sage dir:

Wer auf eine Frau schaut, um sich nach ihr zu sehnen, hat sich verpflichtet

Ehebruch mit ihr schon in seinem Herzen.

.

Und wenn dein rechtes Auge dich beleidigt,

reiß es aus und wirf es von dir:

denn es ist nützlich für dich, dass eines deiner Glieder umkommt und nicht, dass dein ganzer Körper in die Hölle geworfen wird.

Und wenn deine rechte Hand dich beleidigt,

schneide es ab und wirf es von dir:

denn es ist nützlich für dich, dass eines deiner Glieder umkommt und nicht, dass dein ganzer Körper in die Hölle geworfen wird.

.

Es ist gesagt worden: Wer seine Frau weglegen soll,

Lassen Sie ihn ihr Scheidungsschreiben geben:

Aber ich sage euch: Wer auch immer seine Frau weglegen wird,

Sparen für die Ursache der Unzucht,

veranlasst sie, Ehebruch zu begehen:

und wer sie heiratet, der geschieden ist, begeht Ehebruch.

.

Wieder habt ihr gehört, dass es von ihnen von alter Zeit gesagt worden ist,

Du sollst dich nicht verlassen,

aber sollst dem Herrn deine Eide leisten:

Noch von der Erde;

denn es ist sein Schemel:

weder von Jerusalem;

denn es ist die Stadt des großen Königs.

Aber lass deine Kommunikation sein, ja, ja; Nein, nein:

denn was auch immer ist mehr als das kommt vom Bösen.

.

Ihr habt gehört, dass es gesagt wurde:

Auge um Auge und Zahn um Zahn:

Aber ich sage dir:

Damit ihr nicht dem Bösen widersteht; wer euch aber auf eure rechte Wange schlägt, der wende sich auch dem anderen zu.

.

Und wenn dich jemand vor dem Gesetz verklagen wird,

und nimm deinen Mantel weg, lass ihn auch deinen Umhang haben.

.

Und wer dich zwingen wird, eine Meile zu gehen,

geh mit ihm zwei.

Gib dem, der dich fragt:

und von dem, der von dir leihen würde, wende dich nicht ab.

.

Ihr habt gehört, dass es gesagt wurde:

Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.

.

Aber ich sage dir: Liebe deine Feinde,

segne diejenigen, die dich verfluchen, tue denen Gutes, die dich hassen,

und bete für diejenigen, die dich verächtlich gebrauchen,

und verfolge dich;

.

Damit ihr die Kinder eures Vaters seid, der im Himmel ist:

denn er lässt seine Sonne aufgehen über dem Bösen und dem Guten,

und sendet Regen auf die Gerechten und auf die Ungerechten.

.

Denn wenn ihr diejenigen liebt, die euch lieben, welchen Lohn habt ihr?

nicht auch die Zöllner gleich?

Und wenn ihr nur eure Brüder begrüßt,

Was macht ihr mehr als andere?

tun das nicht mal die zöllner?

Seid also vollkommen,

so wie dein Vater, der im Himmel ist, vollkommen ist.

.

Und wenn du betest, sei nicht so, wie die Heuchler sind:

denn sie lieben es, in den Kirchen zu beten

und an den Straßenecken,

damit sie von Männern gesehen werden können.

Wahrlich, ich sage euch:

Sie haben ihre Belohnung.

.

Aber wenn du betest, betrittst du dein Schlafzimmer.

und wenn Sie die Tür geschlossen haben,

bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist;

und der Vater, der im Verborgenen sieht, wird dich offen belohnen.

.

Aber wenn du betest,

Verwenden Sie keine vergeblichen Wiederholungen wie die Heiden:

denn sie denken, dass sie für ihr viel Sprechen gehört werden sollen.

Sei nicht wie sie:

denn dein Vater weiß, was du brauchst,

bevor du ihn überhaupt fragst.

 

So solltest du immer beten ...

.

Vater unser, der du bist im Himmel,

Geheiligt sei dein Name.

Euer Königreich komme,

Dein Wille wird auf Erden geschehen,

wie es im Himmel ist.

Gib uns heute unser tägliches Brot.

Und vergib mir meine Sünde,

wie ich allen vergebe, die gegen mich sündigen.

führe mich nicht in Versuchung,

aber errette mich vom Bösen:

Denn dein ist das Reich,

und die Macht,

und all die Herrlichkeit für immer.

Amen.

.

Lege keine Schätze auf Erden für dich auf,

wo Motte und Rost verderben,
und wo Diebe durchbrechen und stehlen:


Aber legt euch Schätze im Himmel auf,
wo weder Motte noch Rost verderben,

und wo Diebe nicht durchbrechen oder stehlen:


Denn wo dein Schatz ist, wird auch dein Herz sein.
Das Licht des Körpers ist das Auge:

wenn also dein Auge einzeln ist,
Dein ganzer Körper wird voller Licht sein.


Aber wenn dein Auge böse ist,

Dein ganzer Körper wird voller Dunkelheit sein.
Wenn also das Licht, das in dir ist, Dunkelheit ist,

Wie groß ist diese Dunkelheit!


Kein Mann kann zwei Herren dienen:
denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben;
oder er wird an dem einen festhalten und den anderen verachten.
Ihr könnt Gott und Mammon nicht dienen.


Darum sage ich euch:

Mach dir keine Gedanken um dein Leben,
was ihr essen oder was ihr trinken sollt;

noch für deinen Körper, was du anziehen sollst.
Ist das Leben nicht mehr als Fleisch,

und der Körper als Kleidung?


Siehe, die Vögel der Luft:

denn sie säen nicht und ernten nicht,

noch in Scheunen sammeln;
doch dein himmlischer Vater speist sie.

Seid ihr nicht viel besser als sie?


Und warum denkst du an Designerkleidung?
Betrachten Sie die Lilien des Feldes,

wie sie wachsen;

sie arbeiten nicht und kaufen auch nicht ein:
Und doch sage ich dir:

Das sogar die Königin selbst in all ihrer Pracht

war nicht wie einer von diesen gekleidet.
Darum, wenn Gott das Gras des Feldes so kleidet,

was heute ist und morgen in den Ofen geworfen wird,
soll er dich nicht viel mehr kleiden, du kleiner Glaube?

Darum mach dir keine Gedanken,

sagen: Was sollen wir essen? oder, was sollen wir trinken?
oder, wozu sollen wir gekleidet sein?
(Denn nach all diesen Dingen suchen die Heiden :)
denn dein himmlischer Vater weiß es

dass ihr all diese Dinge braucht.


Sucht aber zuerst das Reich Gottes,
und seine Gerechtigkeit;

und all diese Dinge werden euch hinzugefügt werden.


Denken Sie deshalb nicht an morgen:
denn morgen wird über die Dinge an sich nachgedacht werden.
Bis zum heutigen Tag ist das Böse davon ausreichend.

Aufruf an alle gesalbten Propheten, Fürsprecher und Botschafter

aus der ganzen Welt

so viel kraftvoller kommunizieren

mit Gott an deiner Seite als gleichwertig

wenn wir uns alle in einer informellen Umgebung zusammenschließen

im heiligen Namen Jesu Christi.

 

Nach alldem

Hat nicht der allmächtige Vater Gott selbst gesagt?

 

"Wo zwei oder mehr in meinem Namen zusammengefügt sind

Ich bin unter ihnen "?

.

.

 

E-MAIL: ContactUs@thealmightyfatherGod.com

Alle Kinder von
Das Reich Gottes
wird Chancengleichheit genießen, weil sie alle von Gott gleich gemacht werden

THE ONLY TRUE GOSPEL OF

Copyright 2020 www.TheAlmightyFatherGod.com 

www. TheUniversalCreator.Com

E mail; ContactUs@TheAlmightyFatherGod.com

"All Universal Rights Reserved"

In the never ending love & name of Jesus Christ

Disclaimer

Sometimes when all we want or need is more simple in good faith  information from ministers who understand the Almighty God. Ministers often present chaotic words and paragraphs with very confused doctorings. All I know is these only confuse me so I have assumed they also confuse many others aswell. All I really know is, I was visited in a dream where The Lord Jesus Christ and two Saints, telepathically communicated with me after stopping my fall to hell itself. All I remember was the very next morning I was told  by Jesus to buy the domain names  The Almighty Father God & The Universal Creator & a Holy Bible King James Version. Since then I have seen many visions from both the spirital world and the natural phisical world. Yes even the questionable massive cloud Giants???. I could never clearly understand The Holy Bible.Before this event occured but now all that has changed.  I knew absolutly nothing about religion or building websites infact what I knew about computers in general could have been written on a postage stamp. I have seen many wonders and visions since, and on many occasions these have reacted immediatly by my voice commands given by the God of Abraham Isaac & Jacob for which Im eternally greatful. To remain private I have used the name Just a Mustard Seed. I alone have been given the task to begin the research and development of the Lord thy Gods Kingdom of God first sanctuary city on earth as it is in heaven with the view to encouraging all the souls of the House of Israel back to The Almighty Father God. Thank you Lord for all the blessing spiritual guidance given to me from The Holy Spiit in the name of Jesus of Nazereth,  I am so greatful father God, your most humble & faithful servant "Just a Mustard Seed" Child of the most high God. Bless You